Ist ein Girokonto sinnvoll?

Ein Girokonto online eröffnen kann heutzutage problemlos erfolgen. Gerade bei Direktbanken ist die Konto- eröffnung auf diesem Weg nur noch möglich, weil diese keine Filialen haben. Jedoch ist die problemlos auch bei Filialbanken über deren Online-Auftritt möglich.

Der Ablauf

Wenn man sich auf der Webseite der ausgewählten Bank befindet, gelangt man mit dem „Weiter-Button“ zur Antragsstrecke. Die dort aufgeführten Daten sind auszufüllen. Dies dauert in der Regel nicht mehr als fünf Minuten und somit ist der Antrag bereits erstellt.

Das Postident-Verfahren zur Identifikation des Neukunden

Der nächste Schritt beim Girokonto kostenlos online eröffnen ist des Postident-Verfahren. Nach erfolgreicher Prüfung der ausgefüllten Daten durch die jeweilige Bank bekommt der Neukunde die Antragsunterlagen sowie einen entsprechenden Coupon per Post zugesandt. Die übersandten Unterlagen sollten dann vom Antragsteller unterschrieben und , wenn erforderlich, die restlichen Daten noch eingetragen werden.

Der ebenfalls übersandte Coupon benötigt der Neukunde für das Postident-Verfahren. Dadurch wird es der Bank ermöglicht, den Antragsteller ohne eine persönliche Kontaktaufnahme zu identifizieren. Ein solches Verfahren kann auf jeder Poststelle durchgeführt werden. Hierbei legt der Antragsteller zusammen mit dem gültigen Reisepass oder Personalausweis den Coupon vor. Der Postmitarbeiter überträgt die Ausweisdaten in den Coupon und überprüft diese. Danach erfolgt die Gegenzeichnung vom Antragsteller. Anschließend wird von der Poststelle der Coupon zusammen mit den Antragsunterlagen an die Bank zurück gesandt. Dieses Verfahren ist kostenlos.

Abschluss

Wenn der Antrag von der Bank dann bearbeitet wurde, werden dem Antragsteller seine Kontoeröffnungsunterlagen wiederum per Post zugesandt. Hierbei werden dann sehr sensible Daten, wie TAN-Nummern oder PINs und die Girocard oder Kreditkarten immer getrennt übersandt. Dadurch wird Missbrauch unterbunden.